Automotive - Factory Innovation


Automotive

Die Automobilbranche zeichnet sich durch das Zusammenwirken vieler mittelständischer Zulieferer mit großen Herstellern aus. Durch die werkübergreifende Verzahnung der Produktions- und IT-Prozesse lässt sich der gesamte Produktions- und Materialfluss im Fertigungsprozess besser koordinieren: Informationssysteme bilden den Produkt- und Materialfluss entlang der gesamten Supply Chain ab. Mit Hilfe einesManufacturing Execution System (MES) können diese sauber aufeinander abgestimmt werden, auch an der Schnittstelle zu Kunden oder Lieferanten. So kann eine Just-in-Time-(JIT)- und Just-in-Sequence-(JIS)-Produktion gewährleistet werden, also die bedarfssynchrone Fertigung und Belieferung. Mit ihrer Hilfe können kürzere Durchlaufzeiten erreicht und die Produktionskosten deutlich gesenkt werden. Auch der steigenden Varianz von Automodellen für den Endkunden kann problemlos Rechnung getragen werden.

Artikel

Articles

Success Stories

alle Success StoriesAll Success Stories

White paper

MES – aber richtig!

Industrie 4.0 braucht Manufacturing Execution Systeme (MES). Aber welche Eigenschaften machen ein MES aus? Im Whitepaper “MES – aber richtig!” erfahren Sie, worauf es ankommt. Gleich anfordern!

Die reaktionsfähige Fabrik

Lesen Sie im Whitepaper, wie Sie Ihre Fertigung mit Blick auf Industrie 4.0 noch flexibler machen. Gleich anfordern! Erfahren Sie im neuen Whitepaper von MPDV, wie Sie Ihre eigene Fertigung schrittweise fit für Industrie 4.0 machen und warum Sie dafür ein Manufacturing Execution System (MES) brauchen. Das Vier-Stufen-Modell “Smart Factory” erklärt, worauf es zukünftig –... [mehr]... [more]

Mit Predictive Analytics die Qualität von Fertigungsprodukten vorhersagen

In der Maschinenbaubranche, der Automobil- und umformtechnischen Industrie ist der Druck enorm hoch, der fortschreitenden Umstellung auf Industrie 4.0 gerecht zu werden und interne Prozesse effizienter zu gestalten. Bislang galt die direkte Messung von physikalischen Größen und die direkte Zuordnung zu physikalischen Effekten als zulässiger Standard in der industriellen Fertigung. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, sind... [mehr]... [more]


alle White paperAll White paper

Produktreports

Product reports


alle ProduktreportsAll product reports

Unternehmensportraits

Company Profiles


alle UnternehmensportraitsAll Company Profiles

Anbieterportal

ERP Software Market Overview

Abels&Kemmner
Premium

Abels&Kemmner

52134 Herzogenrath
Premium

GUS ERP GmbH

50933 Köln
Premium

GFOS mbH

45141 Essen
Premium

ORSOFT GmbH

04109 Leipzig
Potsdam Consulting Advisory GmbH
Premium

Potsdam Consulting Advisory GmbH

Leistungen

Services

Beratung

14057 Berlin

alle AnbieterERP Software Market Overview

Wir verwenden Cookies, um die Nutzererfahrung stetig zu verbessern. Mehr Erfahren.

We use cookies to constantly improve our users’ experience. Learn more.

Essentielle Cookies

Essential Cookies

Cookie Settings
Speichert Einstellungen, die hier getroffen werden. (1 Jahr)

Cookie Settings
Saves selected settings. (1 Year)

Statistik

Statistics

Google Analytics | Google LLC | Datenschutz
Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt. Alle Informationen werden anonymisiert gespeichert. (2 Jahre)

Google Analytics | Google LLC | Privacy Notice
Cookie used by Google for web site analysis. Collects statistical data on how visitors use the website. This data does not contain personal information. (2 years)